Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
KÖRPERKORREKTUR

ENTFALTEN SIE IHRE EIGENE GANZ PERSÖNLICHE SCHÖNHEIT.

  • Körperkorrektur - Praxisklinik für Plastische & Ästehtische Chirurgie - Dr. Lona Raab

BAUCHDECKENSTRAFFUNG, VERSCHLUSS DER REKTUSDIASTASE, FETTABSAUGUNG, BODYLIFT, OBERSCHENKELSTRAFFUNG, OBERARMSTRAFFUNG UND INTIMCHIRURGIE

Immer mehr Menschen haben mit Übergewicht zu kämpfen und wollen mit Sport oder einer Ernährungsumstellung zum persönlichen Wohlfühlgewicht finden. Die reine Reduzierung von Körperfettmasse ist aber oftmals nur der erste Schritt zur vollkommenen Zufriedenheit mit dem eigenen Äußeren. Beträgt das Übergewicht mehr als ein paar Kilos, passt sich auch die Haut dem veränderten Körpervolumen an. Nach einer Diät oder einer Schwangerschaft ziehen sich überschüssige Hautpartien oder -schürzen nur bedingt zurück. Zwar kann die Entwicklung durch Sport positiv beeinflusst werden, eine komplett straffe Silhouette zu erzielen, bleibt für viele meiner Patientinnen und Patienten aber ein Wunschtraum. In dieser Situation bietet die plastische Chirurgie hervorragende Möglichkeiten zur Verbesserung der Körperkontur und Straffung der Haut.

ES GIBT VERSCHIEDENE OPERATIVE VORGEHENSWEISEN, UM EINE STRAFFUNG NACH GEWICHTSABNAHME ODER SCHWANGERSCHAFT HERBEIZUFÜHREN. JEDER PATIENT WIRD INDIVIDUELL UND PROFESSIONELL BERATEN, DABEI BILDEN EIN AUSFÜHRLICHER BEFUND SOWIE EIN PERSÖNLICHES GESPRÄCH ÜBER IHRE WUNSCHVORSTELLUNGEN DIE GRUNDLAGE FÜR DEN CHIRURGISCHEN EINGRIFF.

BAUCHDECKENSTRAFFUNG

Sich im Bikini oder Badehosean den Strand oder ins Freibad zu legen ist für viele unserer Patientinnen und Patienten kaum vorstellbar, zu groß ist das eigene Schamgefühl und die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper. Beim Blick in den Spiegel ist häufig der Bauch der Auslöser für eine kritische Wahrnehmung. Er ist und bleibt eine der größten Problemzonen. Zu Unzufriedenheit kommt es beispielsweise nach einer starken Gewichtsreduzierung in deren Zuge nicht alle Fettpölsterchen in der Bauchgegend erfolgreich bekämpft werden konnten. Auch steigendes Alter und der damit einhergehende Elastizitätsverlust der Haut führt immer wieder hilfesuchende Männer und Frauen zu mir in die Praxisklinik. Junge Mütter ersuchen meine Hilfe nach einer Schwangerschaft, denn leider bildet sich in einigen Fällen die erschlaffte Bauchdecke nicht wieder zurück. Auch unzählige Sit-Ups und der strenge Verzicht auf Süßigkeiten bringen nicht das gewünschte Resultat.

FÜR EIN NEUES KÖRPERGEFÜHL

Auch unter der Bezeichnung Bauchdeckenplastik bzw. Abdominoplastik bekannt, werden im Zuge des operativen Eingriffs überschüssige Fettdepots entfernt, die Bauchdecke gestrafft und die Silhouette somit neu geformt. Sollten Sie sich eine Abdominoplastik nach einer Gewichtsreduzierung wünschen, ist es entscheidend, dass diese bereits abgeschlossen wurde und nach dem operativen Eingriff kein erheblicher Gewichtsverlust mehr zu erwarten ist. Bei manchen Patientinnen und Patienten bietet sich eine Kombination aus Bauchdeckenplastik und Fettabsaugung (Liposuction) an. Diese Möglichkeit erörtere ich Ihnen gerne vorab in einem persönlichen Beratungsgespräch. Das Resultat ist in jedem Fall eine starke Veränderung der Körperform. Sie verhilft meinen Patientinnen und Patienten zu mehr Selbstwertgefühl.

> HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


Icon - Dr. Med Lona Raab

VERSCHLUSS DER REKTUSDIASTASE

Werdende oder junge Mütter befassen sich oft intensiv mit dem Thema Verschluss der Rektusdiastase. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass es im Zuge der Schwangerschaft oder der Geburt durch Pressen und Druck im Innenbauch zu einer sogenannten Rektusdiastase kommt. Dabei weichen die geraden Bauchmuskeln auseinander. Diese Veränderung der Bauchmuskulatur nennt man Diastase. Die Ausweitung betrifft die linea alba, eine senkrecht verlaufende Art von Bindegewebe am Bauch. Rechter und linker gerader Bauchmuskel wandern auseinander, es entsteht ein Spalt. Der Befund wird auch als Mittellinienbruch bezeichnet. Häufig wird eine Vorwölbung oberhalb des Bauchnabels sichtbar, was die Vermutung eines echten Bauchwandbruchs nahelegt, was bei einer Rektusdiastase jedoch nicht der Fall ist. Das Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskeln im Verlauf der Schwangerschaft oder während der Geburt ist bei einer Zwillingsschwangerschaft höher als bei einer normalen Schwangerschaft. Der entstandene Spalt entwickelt sich in vielen Fällen auf natürliche Art und Weise zurück. Mütter können dieses Zusammenziehen der Muskulatur mit einer bestimmten Rückbildungsgymnastik unterstützen, zu starke Belastung kann hingegen kontraproduktiv sein. Ein richtiges Training kann der Diastase vorbeugen oder sie zurückbilden. Leider funktioniert das Verschließen der „Lücke“ nicht immer von selbst oder rein durch Sport. Viele Frauen leiden nach emsiger Geduld und ausdauernden Übungen noch immer unter den Nachwirkungen der Schwangerschaft und wünschen sich einen operativen Verschluss der Rektusdiastase.

> HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fatteabsaugung - Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie Dr Lona Raab
FETTABSAUGUNG

Die Fettabsaugung gehört wohl zu den bekanntesten Eingriffen in der ästhetischen und plastischen Chirurgie. Im Zentrum der Behandlung steht die Reduzierung von hartnäckigen Fettpolstern, die als unansehnlich empfunden werden und zu einer ablehnenden Selbstwahrnehmung führen. Durch die Beseitigung dieser Depots helfe ich meinen Patientinnen und Patienten, ihr Körperempfinden nachhaltig zu optimieren. Die sogenannten Problemzonen treten bei Frauen und Männern an unterschiedlichen Stellen auf. Manche Körperbereiche lassen sich insbesondere zur kalten Jahreszeit sehr gut kaschieren. Doch andere sind auch durch die Kleidung sichtbar oder kommen spätestens beim nächsten Sommerurlaub ans Tageslicht. Hartnäckige Fettpölsterchen an Bauch, Beinen oder am Po sorgen dafür, dass Sie sich unwohl fühlen? Leidet Ihr Selbstwertgefühl unter diesen Ablagerungen? Bevor Sie sich für eine Fettabsaugung entscheiden, sollten Sie sich zunächst gründlich mit der Thematik auseinandersetzen.

> INFOS ZUR LIPÖDEM-BEHANDLUNG
>
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


Bodylift - Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie Dr Lona Raab
BODYLIFT

Das Thema Bodylifting beschäftigt viele Patientinnen und Patienten nach deutlicher Gewichtsreduktion. Das Bedürfnis, sich im eigenen Körper rundum wohlzufühlen und offen, selbstbewusst auf andere zuzugehen ist verständlich und nachvollziehbar. Wer deutlich an Masse verloren hat oder sein Gewicht mittels Crash-Diät in kurzer Zeit reduziert hat, kann die Straffheit der Haut nur mit Hilfe eines operativen Eingriffs herbeiführen. Zentrale Bestandteile dieses Vorgangs sind die Entfernung von Hautlappen und Fettschürzen und die Glättung der Oberfläche. Als Bodylifting wird eine Straffung der gesamten Hauthülle im Bereich der Bauchdecke, Rücken und Oberschenkelaussenseite verstanden. Im Zuge der Behandlung werden überschüssige Hautfettlappen abgetragen und die Silhouette neu geformt. Entsprechend ist ein Bodylift Teil der plastischen oder ästhetischen Chirurgie.

> HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


Oberschenkelstraffung - Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie Dr Lona Raab
OBERSCHENKELSTRAFFUNG

Schöne, schlanke und straffe Beine gelten als Sinnbild für Attraktivität und sind ein zentraler Bestandteil eines anmutigen Körperbildes. Leider führen viele Faktoren dazu, dass die natürliche Elastizität der Oberschenkelhaut früher oder später nachlässt und die Körperregion den ästhetischen Ansprüchen nicht länger genügt. Um die negative Selbstwahrnehmung und die Unzufriedenheit mit dem Äußeren aus der Welt zu schaffen, sehnen sich viele nach einer Operation, die den Einklang zwischen Körper und Geist wiederherstellen soll und sie sich selber wieder als attraktiv ansehen. Im Zuge des Eingriffs werden Kontur und Hautspannung der Oberschenkel wiederhergestellt und überschüssige Fettdepots schonend entfernt. Eine harmonische Form, die zum optischen Gesamtbild der Patientin oder des Patienten passt sowie eine glatte Silhouette sind die Ziele eines solchen Eingriffs.

> HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


Oberarmstraffung - Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie Dr Lona Raab
OBERARMSTRAFFUNG

Ärmellose Kleider tragen, unbeschwert am Strand sein und den Urlaub in vollen Zügen genießen – viele können das leider nicht. Der Grund? Überschüssige Haut an den Oberarmen und ein daraus resultierendes Gefühl der Unzufriedenheit. Häufig begrüßen wir Patientinnen und Patienten, die sehr viel Gewicht verloren haben. Als Folge dessen sind am Oberarm oftmals Überreste von weichem Gewebe zu erkennen. Es handelt sich hierbei für gewöhnlich um ein wenig Fettgewebe, der hauptsächliche Teil ist allerdings reine Haut, die sich nicht mehr in zufriedenstellendem Maße zurückbildet. Nach Monaten oder manchmal sogar Jahren strenger Diät wünschen sich meine Patientinnen und Patienten nichts sehnlicher, als unschön hängende Haut endlich loszuwerden. Bei einer starken Gewichtsreduzierung kann mit bloßem Training in vielen Fällen kein zufriedenstellendes Endresultat erzielt werden. Der operative Eingriff scheint der konsequente Schritt zu einem glücklichen und unbeschwerten Leben zu sein.

> HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

INTIMCHIRURGIE

Eine Intimchirurgie ist mit Sicherheit ein sehr sensibles Thema, über welches wohl nur die wenigsten Frauen gerne offen sprechen. Bewegungen, Sitzhaltungen oder Sportarten wie Fahrradfahren, die zum normalen Alltag anderer Frauen gehören, sorgen bei den Betroffenen für ein unangenehmes Gefühl und mitunter auch für Schmerzen. Selbst das Tragen handelsüblicher Unterwäsche kann zu schmerzhaften Beschwerden führen. Jedoch bedeutet der plastische Eingriff an den Schamlippen für viele unserer Patientinnen eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität. Die Frage, ob mit dem eigenen Körper alles in Ordnung ist, verunsichert Frauen jeder Altersklasse. Immer mehr finden den Mut, über die Möglichkeit des intimchirurgischen Eingriffs zu sprechen und vorab wichtige Fragen zu klären. Je nach Befund muss für jede Frau eine individuell zugeschnittene Operationsform bestimmt werden.

> HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. LONA RAAB

VEREINBAREN SIE JETZT ONLINE EINEN UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN:

ODER VEREINBAREN SIE TELEFONISCH EINEN UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN:

0208 451939 95

DIE ADRESSE FÜR IHR NAVIGATIONSSYSTEM
PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. LONA RAAB
Brunshofstraße 2, 45470 Mülheim an der Ruhr
(am Flughafen Essen/Mülheim)

SPRECHZEITEN

MONTAG

8.00 Uhr – 15.30 Uhr


DIENSTAG

8.00 Uhr – 18.00 Uhr


MITTWOCH

8.00 Uhr – 14.00 Uhr


DONNERSTAG

8.00 Uhr – 18.00 Uhr


FREITAG

8.00 Uhr – 14.00 Uhr


UND GERNE NACH VEREINBARUNG