Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Dr. Lona Raab
REKONSTRUKTIVE PLASTISCHE CHIRURGIE:

MIT VIEL GEDULD

UND EINFÜHLUNGSVERMÖGEN

ZUM WUNSCHERGEBNIS.

REKONSTRUKTIVE PLASTISCHE CHIRURGIE:
MIT VIEL GEDULD
UND EINFÜHLUNGSVERMÖGEN
ZUM WUNSCHERGEBNIS.
  • Praxisklinik Dr Lona Raab

Die Rekonstruktive Plastische Chirurgie befasst sich in erster Linie mit der Wiederherstellung von Form und Funktion von Gesicht und Körper nach Unfällen und Tumoroperationen und mit der Korrektur angeborener Fehlbildungen. Auf Grundlage eines detaillierten Befunds wird gemeinsam mit Ihnen die Entscheidung für eine geeignete Rekonstruktionsmethode gewählt. Die Behandlung selbst ist so individuell wie meine Patientinnen und Patienten – nur so entstehen ästhetisch ansprechende Ergebnisse. Sie werden von einem erfahrenen und professionellen Team betreut und umsorgt, das für Sie da ist und offen mit Ihren Sorgen und Ängsten umgeht, denn für uns hat Vertrauen oberste Priorität.

IN EINEM INTENSIVEN BERATUNGSGESPRÄCH UND NACH ERSTEN UNTERSUCHUNGEN EMPFEHLE ICH DIE INDIVIDUELL PASSENDE THERAPIE. DIE KOMBINATION VERSCHIEDENER MASSNAHMEN FÜHRT OFTMALS ZU SEHR SCHÖNEN RESULTATEN.


Icon - Dr. Med Lona Raab

FÜR WELCHE BEHANDLUNGSMETHODEN INTERESSIEREN SIE SICH?
Rekonstruktive Plastische Cirurgie - Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie Dr. Lona Raab

REKONSTRUKTIVE PLASTISCHE CHIRURGIE:

MIT VIEL GEDULD UND EINFÜHLUNGSVERMÖGEN ZUM WUNSCHERGEBNIS.

Die Rekonstruktive Plastische Chirurgie befasst sich in erster Linie mit der Wiederherstellung von Form und Funktion von Gesicht und Körper nach Unfällen und Tumoroperationen und mit der Korrektur angeborener Fehlbildungen. Auf Grundlage eines detaillierten Befunds wird gemeinsam mit Ihnen die Entscheidung für eine geeignete Rekonstruktionsmethode gewählt. Die Behandlung selbst ist so individuell wie meine Patientinnen und Patienten – nur so entstehen ästhetisch ansprechende Ergebnisse. Sie werden von einem erfahrenen und professionellen Team betreut und umsorgt, das für Sie da ist und offen mit Ihren Sorgen und Ängsten umgeht, denn für uns hat Vertrauen oberste Priorität.

IN EINEM INTENSIVEN BERATUNGSGESPRÄCH UND NACH ERSTEN UNTERSUCHUNGEN EMPFEHLE ICH DIE INDIVIDUELL PASSENDE THERAPIE. DIE KOMBINATION VERSCHIEDENER MASSNAHMEN FÜHRT OFTMALS ZU SEHR SCHÖNEN RESULTATEN.


Icon - Dr. Med Lona Raab

FÜR WELCHE BEHANDLUNGSMETHODEN INTERESSIEREN SIE SICH? WÄHLEN SIE AUS.

REKONSTRUKTIVE GESICHTSCHIRURGIE

Die rekonstruktive Gesichtschirurgie kommt nach Tumorbehandlungen, Unfällen oder zur Behebung angeborener Fehlbildungen zum Einsatz. Das Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung der Gesichtsfunktionen wie Sprechen, Kauen und Schlucken. Zudem erfülle ich meinen Patientinnen und Patienten den tiefen Wunsch nach einem Aussehen, das gemeinhin als „normal“ bezeichnet wird. Durch die Rehabilitation betroffener Partien wie Haut, Fettgewebe, Knochen und peripherer Nerven entsteht eine unauffällige Optik. Betroffene erhalten das sichere Gefühl zurück, nicht ständig den Blicken Fremder ausgesetzt zu sein. Die rekonstruktive Gesichtschirurgie ist eines der sensibelsten Themen, mit denen wir es in unserer Praxisklinik zu tun haben. Schließlich wird das Aussehen jedes einzelnen Menschen maßgeblich vom Gesicht geprägt – es stiftet Identität und Personalität. Ein Verlust dieses Wiedererkennungswertes bedeutet für Betroffene eine immense Belastung. Es ist daher kaum in Worte zu fassen, wie entscheidend der Faktor Vertrauen ist. Ich verfüge über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der rekonstruktiven Gesichtschirurgie. Auf Grundlage eines detaillierten Befunds treffe ich mit Ihnen gemeinsam die Entscheidung für eine geeignete Rekonstruktionsmethode. Die Behandlung selbst ist so individuell wie meine Patientinnen und Patienten – nur so entstehen ästhetisch ansprechende Ergebnisse.

VERTRAUEN HAT OBERSTE PRIORITÄT

SIe leiden unter den Folgen eines Unfalls oder einer Operation und möchten die Blicke fremder Menschen nicht länger ertragen? Alles, was Sie sich wünschen, ist ein normales und unauffälliges Aussehen? Meine Praxisklinik kann Ihnen helfen. Nach intensiven Beratungsgesprächen entwickel ich individuelle und auf Sie abgestimmte Behandlungsmethoden. Der Eingriff findet in meiner Praxisklinik im eigenen OP statt. Sie werden von einem erfahrenen und professionellen Team betreut und umsorgt, das für Sie da ist und offen mit Ihren Sorgen und Ängsten umgeht. Schließlich wissen wir, dass die operative Rekonstruktion von Gesichtspartien ein Eingriff ist, der extrem viel Vertrauen voraussetzt.


Icon - Dr. Med Lona Raab

VERSCHIEDEN VERFAHRENSMÖGLICHKEITEN

LOKALE DECKUNG
Kann Gewebe aus der unmittelbaren Umgebung der betroffenen Gesichtspartie zur Rehabilitation verwendet werden (z.B. Stirnlappen oder Nasolabiallappen), spricht man vom Verfahren der lokalen Deckung. Häufig kommt dieses Vorgehen nach Entfernung von Haut- oder Schleimhautveränderungen sowie kleineren traumatisch entstandenen Defekten zum Einsatz. Ich wende unter anderem die Essersche Wangenrotation und verschiedene andere plastische Operationstechniken an, um ein ansprechendes Gesamtergebnis zu erzielen.

GEWEBEVERLAGERUNG
Oft muss ausreichend Gewebe aus der unmittelbaren Nähe der zu behandelnden Gesichtspartie entnommen werden. In diesem Fall können Haut- und Muskelpartien oder Faszien mit den versorgenden Blutgefäßen aus einer der benachbarten Körperregionen gewonnen und im Gesichtsbereich angebracht werden. In diesem Fall spricht man von gestielten lokalen Lappenplastiken. Die Aussicht auf ein gelungenes Ergebnis und eine positive Wundheilung sind sehr groß. Geeignet sind der Pectoralis-Lappen (großer Brustmuskel), der Acromio-Pectoralis-Lappen (kleiner Brustmuskel) sowie Trapeziuslappen, die aus der Schulter entnommen werden.

MIKROVASKULÄRE LAPPENCHIRURGIE
Bei Verkehrsunfällen oder schweren Verletzungen entstehen mitunter schwerwiegende Gesichtstraumata, die nur mit Hilfe von frei transplantiertem, revaskularisiertem Gewebe behandelt werden können. Die sogenannte mikrovaskuläre Lappenchirurgie wird auch nach der Operation großer Tumore angewandt. So können die Gesichtkonturen rekonstruiert werden. Entnommen werden die Transplantate beispielweise aus den Armen, der Schulter, dem Rücken, den Oberschenkeln, den Waden oder dem Beckenkamm.

REKONSTRUKTIVE GESICHTSCHIRURGIE

Die rekonstruktive Gesichtschirurgie kommt nach Tumorbehandlungen, Unfällen oder zur Behebung angeborener Fehlbildungen zum Einsatz. Das Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung der Gesichtsfunktionen wie Sprechen, Kauen und Schlucken. Zudem erfüllen ich meinen Patientinnen und Patienten den tiefen Wunsch nach einem Aussehen, das gemeinhin als „normal“ bezeichnet wird. Durch die Rehabilitation betroffener Partien wie Haut, Fettgewebe, Knochen und peripherer Nerven entsteht eine unauffällige Optik. Betroffene erhalten das sichere Gefühl zurück, nicht ständig den Blicken Fremder ausgesetzt zu sein.


VERTRAUEN HAT OBERSTE PRIORITÄT
Se leiden unter den Folgen eines Unfalls oder einer Operation und möchten die Blicke fremder Menschen nicht länger ertragen? Alles, was Sie sich wünschen, ist ein normales und unauffälliges Aussehen? Meine Praxisklinik kann Ihnen helfen. Nach intensiven Beratungsgesprächen entwickel ich individuelle und auf Sie abgestimmte Behandlungsmethoden. Der Eingriff findet in meiner Praxisklinik im eigenen OP statt. Sie werden von einem erfahrenen und professionellen Team betreut und umsorgt, das für Sie da ist und offen mit Ihren Sorgen und Ängsten umgeht. Schließlich wissen wir, dass die operative Rekonstruktion von Gesichtspartien ein Eingriff ist, der extrem viel Vertrauen voraussetzt.

> FAQ


REKONSTRUKTIVE BRUSTCHIRURGIE

Es gibt wohl kaum ein medizinisches Ereignis, vor dem Frauen so viel Angst haben wie vor einer Mastektomie. Das Entfernen der Brust aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung stellt betroffene Patientinnen vor eine enorme seelische Belastung. Zunächst überwiegt bei einer Schreckensdiagnose wie Brustkrebs die Sorge vor der Zukunft und der unbedingte Wunsch, wieder gesund zu werden. Ist ein Abnehmen der Brüste nicht zu vermeiden, stellt dieser Schritt die Patientinnen vor das nächste einschneidende Erlebnis. Gehören Sie zu den betroffenen Frauen, ist es in erster Linie wichtig, dass Sie den schwierigen Weg nicht alleine gehen. Sprechen Sie mit Ihren engsten Vertrauten über Ihre Ängste oder nehmen Sie die Leistung eines Psychologen in Anspruch. Haben sich die ersten Anzeichen von Panik und Verzweiflung gelegt, kann der Gedanke an eine Brustrekonstruktion Ihnen neuen Mut geben. Eine Mastektomie ist eine gewaltige Herausforderung – mit den richtigen Menschen an Ihrer Seite werden Sie diese aber bewältigen! Frau Dr. Raab und ihr Team haben gemeinsam unzählige Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt und Informieren Sie gerne über eine Brustrekonstruktion.


Icon - Dr. Med Lona Raab

OPERATIONSMÖGLICHKEITEN

Eine Brust kann durch Brustimplantate bzw. Prothesen oder durch Eigengewebe rekonstruiert werden. Brustimplantate werden in einem chirurgischen Eingriff unter den Brustmuskel und die verbleibende Haut gesetzt, ähnlich wie bei einer Brustvergrößerung. Einige Frauen entscheiden sich für die Verpflanzung von körpereigenen Hautlappen, bestehend aus Haut, Fettgewebe und Muskeln. Diese werden beispielsweise aus dem Bauch- oder Rückenbereich entnommen, neu geformt und operativ an der Brust angesetzt. Für ein ästhetisch ansprechendes Endergebnis kombinieren wir diese beiden Vorgehensweisen im Einzelfall – selbstverständlich nach vorheriger Absprache mit Ihnen.

BRUSTREKONSTRUKTION IN GESAMTTHERAPIE EINBINDEN

Viele Frauen wissen, dass aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung eine oder beide Brüste abgenommen werden müssen. Um nicht zu sehr unter diesem Umstand zu leiden, entscheiden sich viele für eine unmittelbare Brustrekonstruktion. Um diesen Prozess nahtlos und ohne lange Wartezeiten durchführen zu können, ist die frühzeitige Einbindung des Facharztes für Plastische Chirurgie ratsam. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns und integrieren Sie uns in die Gesamttherapie. Gemeinsam mit Ihren behandelnden Gynäkologen sowie Onkologen sollte die Brustrekonstruktion interdisziplinär, detailliert geplant und mit festen Terminen abgestimmt werden. Oftmals werden parallel zur Rekonstruktion der Brüste noch Bestrahlungen oder Chemotherapien durchgeführt. Lassen Sie sich ausführlich darüber beraten, ob es im Zuge überschneidender Behandlungen zu einer Verschlechterung des Endergebnisses kommen kann und ziehen Sie ggf. eine Spät-Rekonstruktion nach einigen Monaten in Betracht. Bei Ihrer Entscheidung unterstützen wir Sie gerne. Haben Sie sich auf eine Behandlungsart festgelegt, wird die Operation in unserer Praxisklinik durchgeführt. Hier können Sie sich vertrauensvoll in die sorgsamen Hände des erfahrenen Teams geben, das Ihnen während der gesamten Zeit zur Seite steht und immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Ängste hat.

SOFORT-REKONSTRUKTION ODER SPÄT-REKONSTRUKTION?

Der Gedanke an eine unmittelbare Brustrekonstruktion gibt vielen Frauen Hoffnung und den Mut, nach vorne zu blicken. Die Angst, sich nicht mehr weiblich zu fühlen, wird von der Aussicht auf eine baldige Brustrekonstruktion unterdrückt. Wer sich für eine Sofort-Rekonstruktion entscheidet, muss sich allerdings bewusst sein, dass der operative Eingriff sowie die nachfolgende Genesungsphase intensiver sein werden als bei der einer späten Rekonstruktion. Neben der oftmals kürzeren Erholungsdauer hat diese Brustrekonstruktion noch weitere Vorteile. Da der Vergleich mit dem alten Körperbild nicht mehr direkt in der Erinnerung verankert ist, sind Patientinnen zufriedener mit dem Ergebnis. Was einmal war, ist – zumindest in Ansätzen – verarbeitet. Die Vorfreude auf und die Freude über das neue Erscheinungsbild überwiegen das Gefühl des Verlusts. Welche Behandlungsmethode für Sie passend ist, können Sie nur selbst entscheiden. Ich berate Sie gerne eingehend über die bestehenden Alternativen. Durch die lange Erfahrung in der Brustrekonstruktion habe ich bereits zahlreiche Patientinnen auf diesem Weg begleitet.

REKONSTRUKTIVE BRUSTCHIRURGIE

Es gibt wohl kaum ein medizinisches Ereignis, vor dem Frauen so viel Angst haben wie vor einer Mastektomie. Das Entfernen der Brust aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung stellt betroffene Patientinnen vor eine enorme seelische Belastung. Zunächst überwiegt bei einer Schreckensdiagnose wie Brustkrebs die Sorge vor der Zukunft und der unbedingte Wunsch, wieder gesund zu werden. Ist ein Abnehmen der Brüste nicht zu vermeiden, stellt dieser Schritt die Patientinnen vor das nächste einschneidende Erlebnis. Gehören Sie zu den betroffenen Frauen, ist es in erster Linie wichtig, dass Sie den schwierigen Weg nicht alleine gehen. Sprechen Sie mit Ihren engsten Vertrauten über Ihre Ängste oder nehmen Sie die Leistung eines Psychologen in Anspruch. Haben sich die ersten Anzeichen von Panik und Verzweiflung gelegt, kann der Gedanke an eine Brustrekonstruktion Ihnen neuen Mut geben. Eine Mastektomie ist eine gewaltige Herausforderung – mit den richtigen Menschen an Ihrer Seite werden Sie diese aber bewältigen! Frau Dr. Raab und ihr Team haben gemeinsam unzählige Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt und Informieren Sie gerne über eine Brustrekonstruktion.


SOFORT-REKONSTRUKTION ODER SPÄT-REKONSTRUKTION?
Der Gedanke an eine unmittelbare Brustrekonstruktion gibt vielen Frauen Hoffnung und den Mut, nach vorne zu blicken. Die Angst, sich nicht mehr weiblich zu fühlen, wird von der Aussicht auf eine baldige Brustrekonstruktion unterdrückt. Wer sich für eine Sofort-Rekonstruktion entscheidet, muss sich allerdings bewusst sein, dass der operative Eingriff sowie die nachfolgende Genesungsphase intensiver sein werden als bei der einer späten Rekonstruktion. Neben der oftmals kürzeren Erholungsdauer hat diese Brustrekonstruktion noch weitere Vorteile. Da der Vergleich mit dem alten Körperbild nicht mehr direkt in der Erinnerung verankert ist, sind Patientinnen zufriedener mit dem Ergebnis. Was einmal war, ist – zumindest in Ansätzen – verarbeitet. Die Vorfreude auf und die Freude über das neue Erscheinungsbild überwiegen das Gefühl des Verlusts. Welche Behandlungsmethode für Sie passend ist, können Sie nur selbst entscheiden. Ich berate Sie gerne eingehend über die bestehenden Alternativen. Durch die lange Erfahrung in der Brustrekonstruktion habe ich bereits zahlreiche Patientinnen auf diesem Weg begleitet.

> FAQ



Icon - Dr. Med Lona Raab

KORREKTUR VON BRUSTFEHLBILDUNGEN

Die Brustfehlbildung macht sich bei vielen Frauen und auch Männern bereits in der Pubertät oder noch früher bemerkbar. Häufig bleibt die Hoffnung, dass sich dieser Zustand auf natürliche Art und Weise verwachsen würde. Doch leider wird dieser Wunsch nicht immer erfüllt. Spätestens im jungen Erwachsenenalter folgt die Erkenntnis, dass sich an der Brustfehlbildung nichts mehr ändern wird. Damit steigt die psychische Belastung der Betroffenen erheblich. Über Jahre und Jahrzehnte wächst die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper und die Sehnsucht nach einer Korrektur oder Anpassung. Versuche, sich mit der gegebenen Situation zu arrangieren und den Körper zu akzeptieren, wie er ist, bleiben erfolglos. Wenn Sie der Meinung sind, dass nur eine chirurgische Korrektur Ihnen zu einem glücklichen und unbeschwerten Leben verhelfen kann, sollten Sie sich über verschiedene Eingriffe und Behandlungsmethoden persönlich beraten lassen. Ich beantworte Ihnen Ihre Fragen mit Geduld und Einfühlungsvermögen.

EIN SICHERER BEFUND GIBT AUFSCHLUSS

Bei manchen Brüsten liegt lediglich eine gewisse Asymmetrie, bei anderen eine echte Fehlbildung vor. Diese kann erblich bedingt sein oder die Brustdrüse betreffen. Ein sicherer Befund kann nur im Zuge eines intensiven Beratungsgesprächs und körperlichen Untersuchung erstellt werden. Es gibt verschiedene Arten von Brustfehlbildungen. Ist der sogenannte Mamillen-Areolen Komplex (MAK) betroffen, besteht eine Unstimmigkeit im Bereich der Brustwarze bzw. des Brustwarzenvorhofs. Frauen leiden beispielsweise an fehlenden oder mehrfach angelegten Brustwarzen, Hohl- oder Schlupfwarzen oder Flachwarzen. Liegt eine Fehlbildung der Brustdrüse vor, resultiert dies häufig in einer Brustasymmetrie (eine zu kleine oder zu große Brust). Ist die Differenz der Brüste stark ausgeprägt, oder fehlt die Brust einseitig komplett, spricht man in seltenen Fällen auch vom Amazonenwuchs oder dem Poland-Syndrom. Unter dem Begriff Schlauchbrust wird eine tubuläre Brustdeformität verstanden, unter der ebenfalls viele Frauen leiden. Ich verfüge als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie über weitreichende Erfahrungen bei der Korrektur von Brustfehlbildungen. In meiner Praxisklinik nehme ich mir genügend Zeit für meine Patienten und geht behutsam mit dem sensiblen Thema um. Die Grundlage eines jeden chirurgischen Eingriffs ist die Erstellung eines detaillierten Befunds.

WELCHE BRUSTFEHLBILDUNGEN KÖNNEN AUFTRETEN?

SCHLUPFWARZEN / HOHLWARZEN
Bei Schlupf- oder Hohlwarzen sind Brustwarzen ein- oder beidseitig trichterförmig nach innen gestülpt. Hierbei handelt es sich um eine Fehlbildung, die zumeist angeboren ist. In seltenen Fällen treten sie auch als Folgeerscheinung einer Brustkrebserkrankung auf. Viele Frauen entscheiden sich für eine Korrektur von Schlupfwarzen, weil diese durch verkürzte Milchgänge insbesondere beim Stillen zu einem Problem werden können. Die sogenannten invertierten Mamillen werden aber auch aus ästhetischen Gründen operiert.

TUBULÄRE BRUST
Unterentwickelte oder fehlende untere Brustdrüsenanteile können zur sogenannten tubulären Brust führen, einer ein- oder beidseitigen Fehlbildung der Brust. Charakteristisch für diesen Befund sind die schlauchförmige Optik des Busens sowie übergroße Brustwarzenhöfe. Zwar liegt zumeist keine Funktionseinschränkung vor, viele Frauen leiden aber unter „Schlauchbrüsten“, weil sie nicht dem ästhetischen Idealbild entsprechen.

OPERATIVE KORREKTUR VON BRUSTFEHLBILDUNGEN

Die Plastische und Ästhetische Chirurgie bietet heutzutage zahlreiche Korrekturmöglichkeiten für fehlgebildete oder asymmetrische Brüste. Unabhängig vom Befund ist es wichtig, dass das Brustwachstum bereits vollständig abgeschlossen ist, da sich das Ergebnis sonst nachträglich noch verändern kann. Vor, während und nach der Operation steht Ihnen ein erfahrenes und professionelles Team zur Seite. Selbstverständlich widmen wir uns auch der Nachsorge mit größter Hingabe und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

KORREKTUR VON BRUSTFEHLBILDUNGEN

Die Brustfehlbildung macht sich bei vielen Frauen und auch Männern bereits in der Pubertät oder noch früher bemerkbar. Häufig bleibt die Hoffnung, dass sich dieser Zustand auf natürliche Art und Weise verwachsen würde. Doch leider wird dieser Wunsch nicht immer erfüllt. Spätestens im jungen Erwachsenenalter folgt die Erkenntnis, dass sich an der Brustfehlbildung nichts mehr ändern wird. Damit steigt die psychische Belastung der Betroffenen erheblich. Über Jahre und Jahrzehnte wächst die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper und die Sehnsucht nach einer Korrektur oder Anpassung. Versuche, sich mit der gegebenen Situation zu arrangieren und den Körper zu akzeptieren, wie er ist, bleiben erfolglos. Wenn Sie der Meinung sind, dass nur eine chirurgische Korrektur Ihnen zu einem glücklichen und unbeschwerten Leben verhelfen kann, sollten Sie sich über verschiedene Eingriffe und Behandlungsmethoden persönlich beraten lassen. Ich beantworte Ihnen Ihre Fragen mit Geduld und Einfühlungsvermögen.


OPERATIVE KORREKTUR
Die Plastische und Ästhetische Chirurgie bietet heutzutage zahlreiche Korrekturmöglichkeiten für fehlgebildete oder asymmetrische Brüste. Unabhängig vom Befund ist es wichtig, dass das Brustwachstum bereits vollständig abgeschlossen ist, da sich das Ergebnis sonst nachträglich noch verändern kann. Vor, während und nach der Operation steht Ihnen ein erfahrenes und professionelles Team zur Seite. Selbstverständlich widmen wir uns auch der Nachsorge mit größter Hingabe und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

> FAQ


PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. LONA RAAB

VEREINBAREN SIE JETZT EINEN UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN:

0208 451939 95

PRAXISKLINIK FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
DR. LONA RAAB

Brunshofstraße 2, 45470 Mülheim/Ruhr (am Flughafen Essen/Mülheim)
Fax 0208 451939-96 | Mail info@dr-lona-raab.de

> Meine Praxisklinik auf Google-Maps

SPRECHZEITEN
MONTAG……………10.00 – 13.00 Uhr I 14.00 – 17.00 Uhr
DIENSTAG………….nach Vereinbarung
MITTWOCH…….…..10.00 – 14.00 Uhr
DONNERSTAG…….10.00 – 13.00 Uhr I 14.00 – 17.00 Uhr
FREITAG……………10.00 – 14.00 Uhr

UND NACH VEREINBARUNG.

SPRECHZEITEN

MONTAG & DONNERSTAG
DIENSTAG
MITTWOCH & FREITAG

10.00 – 13.00 Uhr I 14.00 – 17.00 Uhr
nach Vereinbarung
10.00 – 14.00 Uhr

UND NACH VEREINBARUNG.

RUFEN SIE UNS AN.

0208 451939 95

PRAXISKLINIK
FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
DR. LONA RAAB

Brunshofstraße 2, 45470 Mülheim an der Ruhr
Mail info@dr-lona-raab.de

> Meine Praxisklinik auf Google-Maps


SPRECHZEITEN
Montag & Donnerstag
10.00 – 13.00 Uhr I 14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag
Nach Vereinbarung
Mittwoch & Freitag
10.00 – 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung.